Badges

Badges 1.5

Heftet Datei- und Ordnersymbolen individuelle Anstecker an

Mit Icon-Editoren ändert man einzelne der immergleichen Ordner- und Dateisymbole von Windows. Icon-Pakete dagegen tauschen auf einen Schlag die gesamte Riege der System-Icons aus. Einen etwas anderen Weg geht Badges. Die kostenlose Software versieht einzelne Datei- und Verzeichnissymbole mit einer Art virtueller Anstecker. So bleibt das Original-Icon erhalten, bekommt jedoch einen individuellen Anstrich. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

Mit Icon-Editoren ändert man einzelne der immergleichen Ordner- und Dateisymbole von Windows. Icon-Pakete dagegen tauschen auf einen Schlag die gesamte Riege der System-Icons aus. Einen etwas anderen Weg geht Badges. Die kostenlose Software versieht einzelne Datei- und Verzeichnissymbole mit einer Art virtueller Anstecker. So bleibt das Original-Icon erhalten, bekommt jedoch einen individuellen Anstrich.

Badges enthält mehrere Sätze virtueller Anstecker – mit jeweils zehn Modellen. Über die Oberfläche der Freeware wählt man den jeweils gewünschten Stecker aus. Per Rechtsklick auf ein Ordner- oder Dateisymbol heftet man dem jeweiligen Icon einen der schicken Anstecker an. Dieser peppt das Ausgangssymbol nicht nur optisch auf. Gleichzeitg versieht man das entsprechende Verzeichnis oder die Datei mit einem Status – wie etwa wichtig, persönlich oder neu.

Die Anstecker bleiben so lange sichtbar, bis man sie entfernt oder die Anwendung deinstalliert. Der Clou: Ändert man ein Anstecker-Sortiment, ändern sich automatisch die entsprechenden Badges.

FazitMit Badges wertet man einzelne Datei- und Ordnersymbole optisch auf. Neben dem ansprechenden Design erhalten die entsprechenden Daten ganz nebenbei ein Etikett, der den jeweiligen Status verrät. Das schafft mehr Übersicht im alltäglichen Desktopwirrwarr.

Badges

Download

Badges 1.5